Deckchair

Ein Deckchair, auf Deutsch Liegestuhl, ist eine robuste und hochwertig verarbeitete Sitzmöglichkeit mit einer Stoffliegefläche, welche bekanntermaßen an Stränden oder auf Kreuzfahrtschiffen anzufinden sind (was auch den Namen erklärt). Der Deck Chair charakterisiert üblicherweise ein bescheidenes Möbelstück und dient zur einfachen Entspannung. Jedoch ist er zu deutlich mehr fähig. Die ideal platzierten Holzstreben, welche als Stütze für die Liegefläche angebracht sind, ermöglichen es, den Rücken und vor allem die Halswirbelsäule perfekt zu unterstützen. Außerdem illustriert er die klassische Sitz- und Liegemöglichkeit für Balkon oder Terrasse, für die einfache und konforme Ruhe.

Deckchair ermöglicht manuelle Verstellung der Sitz- und Liegeposition

Praktisch dabei ist, dass der Deckchair sich manuell verstellen lässt. Somit ist die fachgemäße Position für jedermann zu ermitteln. Der Deckchair ist in etwaigen Variationen erhältlich, besonder beliebt ist der Klassiker Weishäupl Deckchair. Beginnend mit schlichten Holzkonstruktionen, bis hin zur Edelvariante erstreckt sich seine Vielfalt in alle möglichen Richtungen. Es existieren sogar Modelle, bei denen sich die Sitzposition elektronisch konfigurieren lässt. So wird aus dem derart bescheidenen Möbelstück ein buchstäblich anmutiger Gefährte. Dazu erweist er sich als äußerst praktisch, dadurch, dass er sich leicht zusammenklappen und so folglich leicht verstauen lässt. Der Deckchair von Weishäupl aus Teak-Holz beispielsweise demonstriert, dass sich ein dezenter Liegestuhl durch edles Design und einer eminenten Funktionalität als ein Genius im Bereich des Outdoor-Mobiliars auszeichnet.

To Top